• Home
  • Info
  • Kontakt
  • Rebellenstützpunkt
  • Rss
     

    Rebel Con V das Action Figuren Event 2015

    10.09.2014 - 17:11

    Hallo Action Figuren Freund,

    Heute können wir Dir endlich mitteilen, dass es 2015 eine Fortsetzung
    der Rebel Con geben wird. Am 19.9.2015 findet das Figuren Event
    in einem größeren Rahmen statt. In Herne hat die Rebel Con einen
    neuen Austragungsort gefunden.

    Händler, Aussteller und Panel Gäste können sich gerne vorab bei uns anmelden.

    Weitere Infos folgen in kürze auf www.rebelcon.de . Um nichts zu verpassen,
    kannst Du gerne unseren Newsletter auf http://www.rebellenstuetzpunkt.de/ abonnieren.

    Dein Rebel Con Team


    Star Wars The Black Series Ree Yees Custom

    10.09.2014 - 16:50

    Vor circa 7 Jahren hatte ich mich an ein Repaint der Potf2 Ree Yees Figur gewagt.
    In meinem damaligen Bericht schrieb ich, dass ich mit meiner Variante bis zu einer Neuauflage von Hasbro gut leben könnte.
    In der aktuellen Wave der The Black Series ist der Alien aus Jabbas Plast nun endlich als Update erschienen. Die zusätzlichen Gelenke und der schlankere Body überzeugen, dummerweise hat der Hersteller einen viel zu kleinen Kopf modelliert.
    MasterFliessie vom Lichtgeschwindigkeit.de Forum hat in seinem Umbauthread der aktuellen Figur den Kopf der alten Version „verpflanzt“. Mir gefiel diese Idee dermaßen gut, dass ich sie übernahm und der Figur zusätzlich ein Repaint verpasste….

    Durchde


    Nächster RSP Stammtisch am 2.11.2014 in Gelsenkirchen

    01.09.2014 - 20:59

    Der Rebellenstützpunkt präsentiert:
    Den RSP Stammtisch am 2.11.2014 in Gelsenkirchen

    Hallo Zusammen,
    Wir haben für euch unter dem Namen „Rebellenstuetzpunkt“ ab 14 Uhr im:

    Cafè Del Sol
    Dessauerstr. 21
    45886 Gelsenkirchen
    0209 1205123

    einen Tisch reserviert.

    Website:
    www.cafedelsol.de

    Parken:
    Ihr könnt direkt vor dem Cafè Del Sol kostenlos parken.

    Lage:
    Das Cafè befindet sich ca.10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof.

    Wir freuen uns auf Euch,
    Euer RSP Team


    Die on your Board!

    26.08.2014 - 08:17

    skate2014

    Und alles war Marty Mcfly‘s Schuld. Als der junge Michael J. Fox in seiner Paraderolle in -Zurück in die Zukunft- uns mit einem Ritt auf dem Skateboard verzauberte, war es um mich geschehen. Ich hatte das Glück schon recht früh an ein Profi Board zu kommen und so cruiste ich fortan bei Wind und Wetter durch die Straßen unseres Dorfes. Mit der Zeit traf ich auf ähnlich Rollbrett versessene Kollegen und wir tyrannisierten fortan die Nachbarschaft mit dem wie sie es nannten „Radau“ den unsere Bretter produzieren. Was für die leidgeplagten als Krach empfunden wurde, war für unsere Community von nun an der Begleitsound. Wenige Jahre später als der amerikanische Hardcorepunk nach Europa rüber schwappte lieferten Bands wie die Spermbirds oder Disaster Area den passenden Soundtrack, welcher uns weiter pushte und immer tiefer in das magische Lebensgefühl des Asphalt Surfens zog. Mit dem ersten Auto war mein Board stetiger Beifahrer. Auch wenn ich nie der beste Skater war, hielt die Sucht mich auf vier Rollen fortzubewegen acht Jahre lang in Begeisterung. Durch meine stetig aggressivere Fahrweise und den dadurch verbundenen Verletzungen wurde langsam das Lebensgefühl, auch durch meine Begeisterung Musik zu machen, verdrängt. Am Ende verblasste es völlig durch zunehmendes Arbeitspensum…

    Heute 22 Jahre später, ausgelöst durch ein paar Skater vor einem Agent Orange Konzert in Düsseldorf, schlug der Reiz noch einmal auf einem Board zu stehen wie ein Blitzschlag bei mir ein. Wie ein Platzregen prasselten Bilder der Vergangenheit auf mich ein. Ich wollte es noch einmal versuchen, noch einmal sehen wie es sich anfühlt, alles kann nichts muss. Auch wenn sich das Equipment gewaltig verändert hat und ich einen Respekt vor möglichen Slams habe, entschloss ich mich mir im Endless Grind Skateshop ein neues Board zu kaufen. Auch wenn der erste Ausflug in der belebten Innenstadt recht wacklig verlief, genoss ich jede Minuten meines ersten Ritts. Es war wieder da, das alte Feuer und die verbundene Begeisterung des Urbanen Surfens. Der nächste Ritt in meiner Homebase verlief um Längen vertrauter und mit dem Folgetag wurde ich wieder ein Stück sicherer.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht. Der Endless Grind Contest in Bremen steht an, welchen ich gerne als Besucher bereisen möchte und zwei Skateparks in meiner unmittelbaren Nähe werden in der Zukunft die ein oder andere sportliche Herausforderung für mich bereit halten.
    Die Slogans „Skate or die“ oder „man ist immer so jung wie man sich fühlt“ bekommen eine neue Bedeutung und wie recht der gute alte Jedi Meister Yoda doch hatte: „Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein versuchen „

    Bis bald, irgendwo auf der Straße …

    Durchde


    Los Gringos & Agent Orange im Tube Düsseldorf am 31.07.2014

    24.08.2014 - 10:08

    Auch wenn die erste LP von Agent Orange schon in den späten 80ies zu einer meiner Lieblingsplatten gehörte, habe ich dennoch die Jungs aus Kalifornien nie live gesehen.
    Wirklich aufgelöst hatte sich die Band meines Wissens eigentlich nie und alle paar Jahre spielten sie sogar ab und an in meinen Breitengraden. Ende Juli war es dann für mich endlich soweit, ihre Show im Tube durfte ich mir nicht entgehen lassen….

    Bei herrlichem Sommerwetter schwang ich mich aufs Moped und cruiste in Richtung Düsseldorf. An der Kasse des gut gefüllten Clubs berappte ich stolze 15 Euro, aber die coole Old School Mucke aus der Konserve beruhigte mein Gemüt gleich wieder.
    Vorab spielten Los Gringos. Geboten wurde feinster instrumentaler Surf Sound mit hohem Unterhaltungspotential. Trotz dass es zum fetzigen Sound kein Gesang gab, unterhielten Los Gringos die Besucher hervorragend mit lustigen Ansagen und boten ein cooles Stageacting. Auch wenn der zweite Gitarrist gleich zur Anfang der Show ausfiel und leider kein zweites Arbeitsgerät zu Hand hatte ,wussten die verbliebenen Musiker den Verlust durch ihren Charme bestens zu kompensieren.
    Am liebsten hätte ich mir gleich deren LP mitgenommen, konnte diese aber nicht unbeschadet transportieren. Schade…..

    Endlich ging es los und die Hardcoreveteranen betraten die Bühne. Der Frontmann von Agent Orange rollte stilgerecht auf einem Board nach vorn. Vor den Instrumenten legten die Musiker eine ausufernde Setlist auf den Boden, was mutmaßen ließ, dass die gealterten Herren heute Abend nicht so schnell Ruhe geben wollten. Es wurde kein Klassiker ausgelassen und die Songs wurden gefühlt einen Zacken schneller geboten als auf Platte. Auch wenn die Band genervt vom nicht so dollen Sound schien, brannten sie ein Feuerwerk nach dem anderen ab. Das Publikum ging ordentlich mit und feierte was das Zeug hielt. Ich war hin und weg meine Idole endlich live gesehen zu haben auch wenn ich meinen Gehörschutz an diesem Abend vergaß und ordentlich Klingeln in den Ohren hatte.

    Durchde


    Star Wars Slave 1 Hasbro Toy Conversion Teil 4

    23.08.2014 - 00:00

    Nach den klumpigen Kanonen störte mich ebenfalls das Cockpit des Spielzeugs. Den „Schwenkmechanismus“ baute ich aus und fixierte die Aufhängung. Dazu baute ich u.a. ein auf der Rückseite befindliches Gewicht aus. Als nächstes entschied ich mich für die Möglichkeit das Boba Fett an seiner Steuerzentrale sitzen kann. Mit Hilfe von zurecht geschnittenen Kunststoff Stücken und diversen Modellbauteilen realisierte ich mir diesen Wunsch. Zwecks Beleuchtung verbaute ich zwei LED Stripes ein. Im Anschluss wurde die Einheit grundiert. Da ich gerade einmal beim verdecken der Schrauben war, verkleidete ich diese auch auf den Flügelunterseiten und spendierte etwas Farbe.
    Als nächstes steht das komplette Repaint des Schiffes an, welches ich dann hoffentlich auf der Jedi Con im Oktober an unserem Infostand präsentieren kann.

    Fortsetzung folgt zur Con …

    Durchde


    Dein Lichtgeschwindigkeit Badge für die Jedi Con 2014

    19.08.2014 - 08:52

    Hallo Figuren Freund,

    Wenn Du auf der Jedi Con in Düsseldorf den Besuchern zeigen möchtest, welches Dein Lieblingsforum für Action Figuren ist und Du von anderen Usern vor Ort erkannt werden möchtest, dann haben wir genau das Richtige für Dich:
    Lade Dir eine der beiden Badge Vorlagen herunter und editiere diese mit Hilfe Deines Grafikprogramms um Deinen Nicknamen. Anschließend druckst Du das Badge aus, laminierst es falls gewünscht und abschließend kannst Du Dir das fertige Badge mit Zuhilfenahme eines Lochers an einem Schlüsselband befestigen.

    webbadge2014

    Wir wünschen Dir viel Spaß damit:

    Badge Vorlage als PSD Datei: http://www.lichtgeschwindigkeit.de/badge2014/badge2014.psd
    Badge Vorlage als JPG Datei: http://www.lichtgeschwindigkeit.de/badge2014/badge2014.jpg

    Dein LG Team


    Star Wars Jumbo Kenner Vintage AT-AT Driver 12 inch

    17.08.2014 - 09:44

    Der Vintage AT-AT Driver in12inch stellt ein absolutes „must have“ für den Freund der klassischen Star Wars Figuren dar. Leider gab es die Figur nur als San Diego Comic Con Exclusive oder als Premier Guild Gentle Giant Mitglied zu erwerben. Meine Figur ist sicher aus den Staaten angekommen und sofort ausgepackt worden.
    Erfreulicherweise stimmt bei dieser Figur einfach alles. Der Paintjob ist perfekt und sauber umgesetzt. Der hoch skalierte Mould der 4inch Vorlage sieht einfach nur spitze aus.

    Durchde


    The Tidal Sleep – Vorstellungskraft

    16.08.2014 - 08:06

    tidalsleep2014

    [Vö: 25.07.2014 This Charming Man- Records]

    Auch wenn ich mir eine Menge vorstellen kann, weiß ich wirklich nicht was mir das wahrscheinlich schrecklichste Coverartwork seit langem sagen soll. „It is more than music“ schreiben The Tidal Sleep im Digipack, aber warum fehlen z.b. die Lyriks? Von diesem und den Zustand, dass ich die übers Bundesgebiet verteilte Screamoformation oberflächlicher weise ins Lager der Clone von Touche Amore oder The Saddest Landscape einordnete, hätte ich die Scheibe wahrscheinlich im Regal stehen gelassen. Während des nochmaligem Hörens vor dem Review konnte ich mir in den Arsch beißen, dass ich The Tidal Sleep bisher nicht genügend zu würdigen wusste. Auch wenn Schreicore mit Melodie keine neue Erfindung ist, versteht die Band zweifelsohne ihr Handwerk und bietet dem Zuhörer dynamische und abwechslungsreiche Songs, welche unter die Haut gehen….

    Meine kritischen Töne sollen nun der Vergangenheit angehören und ich bin sehr neugierig was The Tidal Sleep nach einer vorherigen eher poppigeren EP auf ihrem aktuellen Album zu bieten haben.
    Gleich zu beginn knallt es ungewohnt wuchtig aus den Boxen. Mit solch einem wütenden Sound habe ich absolut nicht gerechnet. Die Hinzunahme der zweiten Gitarre sorgt für einen noch breiteren Sound und platziert einen bombastischen Grundteppich zu den verspielten Delaysounds der Partnerseite. Die Shouts keifen fieser und setzen sich prima gegen die Bombastmomente durch. Ebenso brillant sind die zum Teil lieblichen ruhigen Momente als Kontrastprogramm zu den markerschütternden verbalen Ohrfeigen der lauten Strecken. The Tidal Sleep haben sich auf -Vorstellungskraft- mächtig ins Zeug gelegt und können problemlos mit einer bis dato ungehörten Artenvielfalt an Akzentuierungen locken. Mit den Großen der internationalen Szenen können sie locker mithalten.

    Tracklist:
    01. Old Youth
    02. Thrive & Wither
    03. Angst
    04. Flood Dreams
    05. Glass
    06. If You Build It
    07. They Will Come
    08. Fathomed
    09. Smoke And Mirrors
    10. Twentyone
    11. Lined Skin, Rotten Hull

    Durchde


    Star Wars Slave 1 Hasbro Toy Conversion Teil 3

    16.08.2014 - 00:00

    Im dritten Teil meines Slave 1 Umbaus geht es um die Triebwerksbeleuchtung.
    Zuerst habe ich die drei Auslässe der Bodenplatte ausgefräst. Für die runden Triebwerke schnitt ich vorsichtig die Köpfe von perfekt passenden Strahlern auf und tauschte das Leuchtmittel aus. Für die längliche Beleuchtung baute ich mir eine Lichtbox, welche ich mit zwei LED Stripes bestückte. Nachdem alles verdrahtet und verklebt wurde, passte ich die Bodenplatte wieder ein. Die Schraubenlöcher verdeckte ich anschließend mit Modellbauteilen …



    Fortsetzung folgt…..


    Durchde